Der BLV Taschenführer Pflanzen

Der BLV Taschenführer Pflanzen

Über 350 Blumen, Gräser, Bäume & Sträucher
Thomas Schauer, Claus Caspari
192 Seiten , 454 Zeichnungen
10.0 x 19.1 cm,
Klappenbroschur
  • 978-3-8354-1609-3
  • Lieferbar

    Lieferzeit ca. 5 Tage

    10,00 € *

    ·inkl. MwSt. Versand / Zahlung

    · Widerrufsrecht

    Lieferzeit 3 - 5 Werktage

    Besonders handlich, ideal für unterwegs, mit über 350 Pflanzen. Gräser, Bäume und Sträucher,... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Der BLV Taschenführer Pflanzen"
    Mit genial einfachem System und auch für Einsteiger geeignet: das Pflanzen-Bestimmungsbuch nach Blütenfarben! In diesem Buch finden Sie alle häufigen und auffälligen Arten, die Sie auf Ihren Spaziergängen und Wanderungen in Feld, Wald, Wiese und vielen anderen interessanten Lebensräumen entdecken. Der Taschenführer bietet Ihnen höchste Qualität in Bild und Text - ein idealer Begleiter für unterwegs.
    - 350 Pflanzen - auch Gräser, Bäume & Sträucher
    - Brillante, detailgenaue Zeichnungen für zweifelsfreies Bestimmen
    - Zuverlässiger Farbcode für schnellen Zugriff


    In diesem Buch finden sie alle häufigen und auffälligen Arten, die Sie auf Ihren Spaziergängen und Wanderungen in Feld, Wald, Wiese und vielen anderen interessanten Lebensräumen entdecken. Der Taschenführer bietet Ihnen höchste Qualität in Bild und Text - ein idealer Begleiter für unterwegs.
    - 350 Pflanzen - auch Gräser, Bäume und Sträucher
    - Brillante, detailgenaue Zeichnungen für zweifelsfreies Bestimmen
    - Zuverlässiger Farbcode für schnellen Zugriff
    Weiterführende Links zu "Der BLV Taschenführer Pflanzen"
    Unser Kommentar zu "Der BLV Taschenführer Pflanzen"
    192
    Dr. Thomas Schauer ist Vegetationskundler und Ingenieurbiologe. Über 35 Jahre war er bei der Bayerischen Wasserwirtschaft tätig. Er hat zahlreiche Arbeiten in verschiedenen Fachzeitschriften zu ökologischen, naturschutzfachlichen und vegetationskundlichen Themen veröffentlicht.

    Claus Caspari wurde 1911 in München als Sohn des renommierten Kunstmalers und Karikaturisten Walther Caspari geboren. Nach seinem Abitur machte er eine Lehre als Kunsthändler, und legte nach dem Zweiten Weltkrieg das Dolmetscherexamen in Englisch, Französisch und Italienisch ab. Ab dem Jahr 1949 konzentrierte er sich mehr und mehr auf die naturalistische Pflanzen- und Tiermalerei, in der er sich autodidaktisch zur Perfektion weiterentwickelte. Heute gilt Claus Caspari als der bekannteste und detailgenaueste deutsche Zeichner von Pflanzen- und Tierdarstellungen. Er starb 1980 in München im Alter von 69 Jahren.
    Zuletzt angesehen