Vom einfachen Leben mit der Natur

Vom einfachen Leben mit der Natur

Persönliche Einblicke in Klosterwelten
Sebastian Marseiler
144 Seiten , 125 Farbfotos , 1 Zeichnungen
29.8 x 32.6 cm,
fest gebunden mit SU und Kastenrücken
  • 978-3-8354-1165-4
  • Lieferbar

    Lieferzeit ca. 5 Tage

    49,99 € *

    ·inkl. MwSt. Versand / Zahlung

    · Widerrufsrecht

    Lieferzeit 3 - 5 Werktage

    Dem Himmel ganz nah: einfach und naturverbunden leben. Ein faszinierender Bildband, der zum... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Vom einfachen Leben mit der Natur"
    Die Suche nach Gott kennt viele Wege. Einer davon ist, sich für das Leben im Kloster zu entscheiden. Seit Jahrhunderten waren die Klöster kultureller und geistiger Mittelpunkt der jeweiligen Region. Sie stellten sicher, dass altes Wissen um Naturheilkunst und Ernährung bewahrt und verbreitet wurde. Viele Mönche und Nonnen lebten autark: Was sie zum Leben benötigten, erzeugten sie selbst. Sie betrieben Landwirtschaft, Imkerei, Bäckerei, Weinherstellung und Bierbrauerei. Sie stellten Essenzen, Tees und Kräutermischungen her, die der Gesundheit und Heilung dienten.
    Vor allem im Alpenraum waren die Klosterbewohner dabei den Einflüssen von Klima, Wetter und unwegsamem Gelände ausgesetzt. So sammelten sie einen reichen Erfahrungsschatz über den richtigen Umgang mit der Natur. Es ist das Wissen um ein einfaches Leben, in dem es um das Wesentliche geht - gerade heute Ziel und Sehnsucht vieler Menschen, die innehalten und bewusster leben möchten.
    Ein Schlüssel dazu ist dieser Bildband: Er öffnet für Sie die Pforten zu sieben eindrucksvollen Alpenklöstern und gewährt private Einblicke, die nur durch die Verbundenheit des Autorenteams mit diesen Orten und Menschen möglich sind. Die einfühlsamen, intensiven Fotos spiegeln die Schönheit der Landschaft und die Hingabe wider, mit der die Klosterbewohner ihren Alltag gestalten.
    Weiterführende Links zu "Vom einfachen Leben mit der Natur"
    Unser Kommentar zu "Vom einfachen Leben mit der Natur"
    144
    Dr. Sebastian Marseiler wurde 1950 in Schluderns geboren, wohnt in Meran. Studium moderner Sprachen in Verona, Lehrtätigkeit an verschiedenen Oberschulen. Autor zahlreicher Bücher und Publikationen (z.B. "Wege zur Kunst. Die bedeutendsten Kunstdenkmäler Südtirols" 2011, "Bildschöner Gardasee" 2008, "Bergbauern in Südtirol. Hoffnung und Widerspruch" 2005, "Zeit im Eis" 1996...). Drehbuchautor von Kultur- und Dokumentarfilmen für ARD, Bayerischer Rundfunk und RAI-Sender Bozen.
    Zuletzt angesehen