Wetter und Orientierung

Wetter und Orientierung

Alpin-Lehrplan 6
Rainer Bolesch, DAV, Gerhard Hofmann, Michael Hoffmann
160 Seiten , 192 Farbfotos , 95 Zeichnungen
19.0 x 24.0 cm,
Broschiert
  • 978-3-8354-1141-8
  • Lieferbar

    Lieferzeit ca. 5 Tage

    29,99 € *

    inkl. MwSt. · Versandkostenfrei in D.

    Theoretische Grundlagen der Wetterkunde, Darstellung wichtiger Wetterlagen der Alpen und ihre... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Wetter und Orientierung"
    Theoretische Grundlagen der Wetterkunde, Darstellung wichtiger Wetterlagen der Alpen und ihre Auswirkungen, Grundzüge des Klimas in den Alpen, Klimaänderung, Erarbeitung eigener Vorhersagen, alpine Gefahren, Grundlagen der Orientierung, Orientierung im Gelände.
    Weiterführende Links zu "Wetter und Orientierung"
    Unser Kommentar zu "Wetter und Orientierung"
    160
    Rainer Bolesch ist seit 1987 staatlich geprüfter Berg- und Skiführer und Mitglied im Bundeslehrteam für Bergführerausbildung sowie Mitglied in den Bundeslehrteams für Bergsteigen und Sportklettern des Deutschen Alpenvereins (DAV). Er leitet die Bergschule MOUNTAIN EXPERIENCE, die u.a. geführte Skitouren, Schneeschuhwandern, Eisklettern, Sportklettern und alpine Kletterführungen anbietet.

    Der Deutsche Alpen-verein (DAV),1869 gegründet, ist heute mit rund einer Million Mitgliedern in mehr als 350 Sektionen die weltweit größte Bergsport-Vereinigung. Der DAV besitzt hohe Kompetenz in allen Bereichen des Alpinismus. Als Naturschutzverband setzt er sich für den Erhalt der einzigartigen Natur- und Kulturräume der Alpen und der Mittelgebirge ein.

    Der Diplom-Meteorologe und Klimatologe Gerhard Hofmann ist beim Deutschen Wetterdienst beschäftigt. Seit 1987 ist er als Ausbilder in Wetterkunde für Berg- und Skiführer tätig und gibt zahlreiche Fortbildungskurse für Fachübungsleiter und Jugendleiter des DAV. Durch seine zahlreichen Hoch- und Klettertouren kennt er die besonderen Wetterlagen der Alpen.

    Michael Hoffmann ist Diplomgeologe und staatlich geprüfter Berg- und Skiführer. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Ottobrunn. 1986 wurde er ins Lehrteam der Berufsbergführer und ins Alpinlehrteam des Deutschen Alpenvereins (DAV) berufen. Außerdem gründete er in diesem Jahr die auf Sportklettern spezialisierte Rotpunktschule. Seit Gründung ist er Mitglied im Bundeslehrteams Sportklettern des Deutschen Alpenvereins und seit 1995 Koordinator dieses Teams. Michael Hoffmann begann 1972 mit Klettern. Er hat viele klassische Extremrouten, zwei Expedition, eine große Anzahl von Kletterreisen und etliche extreme Erstbegehungen in seinem Tourenbuch stehen.
    Zuletzt angesehen