Heil-Yoga

Ganzheitlich gesund & entspannt
Peter Konopka
128 Seiten , 105 Farbfotos , 9 Zeichnungen
16.7 x 22.0 cm,
Broschiert
  • 978-3-8354-1359-7
  • Lieferbar

    Lieferzeit ca. 5 Tage

    14,99 € *

    ·inkl. MwSt. Versand / Zahlung

    · Widerrufsrecht

    Lieferzeit 3 - 5 Werktage

    Das erste Buch, das sich aus medizinischer Sicht mit der ganzheitlichen Heilwirkung des Yoga... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Heil-Yoga"
    Yoga heilt. Das beweisen internationale Studien und die medizinische Forschung. Yoga statt Antibiotika, meditative Übungen statt Betablocker, atmen gegen Asthma: Yoga als Therapie ist höchst effektiv. Einfache Übungen wirken sanft auf Körper, Geist und Seele. Dr. med. Peter
    Konopka - Internist und Sportmediziner mit 40 Jahren Yoga-Erfahrung - hat für dieses Buch die Asanas ausgewählt, die sich seit Jahrzehnten bewährt haben. Sie sind leicht auszuführen, individuell kombinierbar und wirken gezielt bei den häufigsten Beschwerden – ganz ohne Neben-
    wirkungen.
    - Das Yoga-System: Grundlagen und Philosophie · Entspannung, Atmung, Meditation und Ernährung
    - Die Übungen (Ananas): Sanft zur Körperöffnung · Stärkend mit Affirmationen · Aasanas für jeden Tag
    - Zur Linderung und Heilung von Beschwerden: Yoga bei Bluthoch-druck, Burnout-Syndrom, Depressionen, Erschöpfung, Herzbeschwerden, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Stress, Verdauungsbeschwerden, Wechseljahrsproblemen und vielem mehr
    Weiterführende Links zu "Heil-Yoga"
    Unser Kommentar zu "Heil-Yoga"
    128
    Dr. med. Peter Konopka ist Internist, Sportmediziner und Yogalehrer. Er studierte Medizin an den Universitäten in Erlangen, Tübingen und München. Als Assistent des damaligen Vereinsarztes des FC Bayern München konnte er zusätzlich wertvolle sportärztliche Erfahrungen sammeln. Anschließend absolvierte er eine gründliche internistische Ausbildung und war von 1977 bis 2003 als Oberarzt in der II. Medizinischen Klinik am Zentralklinikum in Augsburg tätig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit war er aktiver Radrennfahrer. Mit Radweltmeister Rudi Altig als Bundestrainer war er zwölf Jahre sportärztlicher Betreuer der Deutschen Rad-Nationalmannschaften der Straßenradrennfahrer und Querfeldeinfahrer bei Trainingslagern und Etappenrennen sowie bei insgesamt 16 Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. Außerdem wurde er von seinem indischen Yogalehrer, Herrn Jonas Remedios, zum Yogalehrer ausgebildet und 1991 zu seinem Nachfolger als Leiter seiner Yoga-Schule in Augsburg bestimmt.
    Zuletzt angesehen