Haselmaus ganz nah

Haselmaus ganz nah

Den kleinen Kletterkünstlern auf der Spur
Korinna Seybold
96 Seiten , 88 Farbfotos , 2 Zeichnungen
19.8 x 21.6 cm,
Laminierter Pappband
  • 978-3-8354-1788-5
  • Lieferbar

    Lieferzeit ca. 5 Tage

    15,00 € *

    ·inkl. MwSt. Versand / Zahlung

    · Widerrufsrecht

    Lieferzeit 3 - 5 Werktage

    Zum Verlieben: die kleinen Hecken-Akrobaten, ganz nah. Der niedliche Minibilch, auch Schlafmaus... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Haselmaus ganz nah"
    Sie ist etwas schüchtern, klein und unauffällig: die Haselmaus, auch Schlafmaus genannt, ein niedliches, beeindruckendes Wesen mit viel Charme. Immer wieder entdecken Wissenschaftler neue überraschende Details über das geheime Leben der nachtaktiven Minibilche. Doch die kletterfreudigen Kobolde brauchen Hilfe, damit ihr Fortbestand gesichert ist. Autorin Korinna Seybold von der Wildtierhilfe Odenwald hat sich dem Haselmaus-Schutz verschrieben. Sie ist Spezialistin für die Erforschung der Haselmaus und zeigt, wie Sie die kleinen Hecken-Akrobaten mit einfachen Maßnahmen unterstützen können.

    - Mit bezaubernden Fotos: alles über die Haselmaus, die kleine Schwester des Siebenschläfers
    - Die Haselmaus hautnah erleben: Lebensraum, Speiseplan, Kinderstube, Tagesablauf, das Haselmaus-Jahr, der Winterschlaf, Gefährdung der Winzlinge
    - Selbst aktiv werden: eine haselmausfreundliche Umwelt gestalten, einen Schlafkasten selber bauen, Erste Hilfe für Haselmäuse in Not
    Weiterführende Links zu "Haselmaus ganz nah"
    Unser Kommentar zu "Haselmaus ganz nah"
    96
    Korinna Seybold von der Wildtierhilfe Odenwald hat sich ganz dem Schutz der heimischen Wildtiere verschrieben. Ihre besondere Begeisterung gilt den großen und kleinen Bilchen, den Siebenschläfern und ihren zierlichen Verwandten, den Haselmäusen.
    Neben der Versorgung geschwächter oder verletzter Wildtiere ist sie Spezialistin für die Bestandserforschung und den Schutz heimischer Tierarten. Mit ihren Kollegen von der Wildtierhilfe kümmert sie sich um die Erstellung tiergerechter Biotope. Sie arbeitet mit tierökologischen Instituten, Forschungsstationen und Naturschutzverbänden zusammen.
    Zuletzt angesehen