Magic Ganzheitlich gärtnern

Von Mondgärtnern bis Pflanzenmedizin
Katja Holler, Elisabeth Kögel
160 Seiten , 4 Fotos SW , 120 Farbfotos , 15 Zeichnungen
23.3 x 24.6 cm,
Laminierter Pappband
  • 978-3-8354-1473-0
  • Lieferbar

    Lieferzeit ca. 5 Tage

    19,99 € *

    ·inkl. MwSt. Versand / Zahlung

    · Widerrufsrecht

    Lieferzeit 3 - 5 Werktage

    Gärtnern im Einklang mit der Natur: das spannende Lese- und handfeste Praxisbuch. Ganz ohne... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Magic Ganzheitlich gärtnern"
    Erleben Sie Ihren Garten neu: mit ganzem Herzen! Lassen Sie sich auf ihn ein, schenken Sie ihm Ihre volle Aufmerksamkeit. Sehen Sie, wie schön er ist? Fühlen Sie den Einklang mit der Natur? Die Zeit scheint still zu stehen, wenn alle Sinne aktiviert sind. Das ist „Magic“ - magische Momente, in denen selbst ein kleines Stückchen Grün zum Garten Eden werden kann.
    Wenn Sie Ihren Garten neu anlegen oder verändern möchten, gilt es, die goldene Mitte zwischen Ordnung und Chaos zu finden. Ganz so, wie es auch der Natur gelingt. Schönheit erhält einen Teil ihres Zaubers durch die Vergänglichkeit. Deshalb sollte Ihr Garten den Rhythmus der Jahreszeiten widerspiegeln - das Werden und Vergehen, üppige Blütenfülle ebenso wie fallende Blätter.
    Halten Sie Zwiesprache mit Ihren Pflanzen. Sie gewähren Ihnen vor allem dann Einblick in ihre „grüne Seele“, wenn Sie sie nach den Prinzipien des biologischen Gärtnerns pflegen. Wenn Sie Ihren Garten zudem nach den Regeln der Geomantie gestalten, das Lebenselixier Wasser nutzen und Zauberpflanzen setzen, schaffen Sie ein Umfeld, in dem sich magische Kräfte entfalten können.
    „Magic“ erschließt das ganze Spektrum des Gärtnerns mit der Kraft der Elemente. Es öffnet neue Horizonte, bietet Ihnen altes Gärtnerwissen und neue Praxistipps. Nutzen Sie diese Fülle an Wissen - und Ihr Garten wird ein magischer Ort zum Leben und Wohlfühlen.
    Weiterführende Links zu "Magic Ganzheitlich gärtnern"
    Unser Kommentar zu "Magic Ganzheitlich gärtnern"
    160
    Katja Holler ist Redakteurin der Gartenzeitschrift kraut&rüben und begeisterte Gärtnerin. Sie hat schon als Kind ihren Sandkasten mit Baumschösslingen bepflanzt und das Taschengeld für Topfpalmen ausgegeben. Während des Gartenbaustudiums fing sie an, sich mit Gemüse selbst zu versorgen. Später kam noch eine Kräuterheilkunde-Ausbildung dazu. Heute lebt die Mutter zweier erwachsener Kinder mit ihrer Familie in Südbayern und arbeitet immer noch am liebsten den ganzen Tag im Garten.

    Elisabeth Kögel hat in Freising-Weihenstephan Gartenbauwissenschaften mit den Schwerpunkten Gemüse- und Zierpflanzenbau studiert. Nachdem sie bei der Zeitschrift kraut&rüben volontiert hat, arbeitete sie dort viele Jahre als Redakteurin. Seit 2013 betreibt sie ihr eigenes Redaktionsbüro und schreibt Texte für verschiedene Magazine, aber auch für Bücher. Dass ihr die Themen nicht ausgehen, verdankt sie ihrem eigenen Garten, in dem Gemüse, Kräuter und Blumen um die Wette wachsen. Auch Mutter Natur mischt dabei kräftig mit, was die Gartenjournalistin gelassen sieht: Einerseits aus Zeitnot – andererseits wohnt für sie auch wilden Ecken ein besonderer Zauber inne.
    Zuletzt angesehen