Lauf-Schlank-Coach für Frauen

Trainingspläne - Rezepte - Mentaltipps
Jörg Birkel, Corinne Reinhard, Peter Konopka
176 Seiten , 98 Farbfotos , 10 Zeichnungen
19.0 x 24.0 cm,
Broschiert
  • 978-3-8354-1309-2
  • Lieferbar

    Lieferzeit ca. 5 Tage

    19,99 € *

    inkl. MwSt. · Versandkostenfrei in D.

    Speziell für Frauen: sanft und sicher dauerhaft abnehmen durch Laufen. Coaching und... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Lauf-Schlank-Coach für Frauen"
    Speziell für Frauen: sanft und sicher dauerhaft abnehmen durch Laufen. Coaching und Trainingspläne für verschiedene Leistungsniveaus, z.B. für Einsteigerinnen, für 10km-Läufe, für Intervalltraining, für Frauen mit wenig Zeit oder für Fortgeschrittene. Ganzheitliche Ernährungsstrategie und Motivationstricks. Rezepte für den ganzen Tag – auch für Snacks zwischendurch – und Tipps fürs Essen in der Kantine.
    Weiterführende Links zu "Lauf-Schlank-Coach für Frauen"
    Unser Kommentar zu "Lauf-Schlank-Coach für Frauen"
    176
    Der Diplom-Sportwissenschaftler Jörg Birkel ist aktiver Triathlet und schreibt als Sportjournalist über Sport- und Gesundheitsthemen. Er lebt auf Mallorca und organisiert dort außerdem Trainingslager und Sportreisen. Als Fachbuchautor hat er unter anderem die Ratgeber Triathlon für Einsteiger (BLV), Triathlon. Das Standardwerk (BLV), Lauf-Guide für Frauen (BLV) und Lauf-Schlank-Coach für Frauen (BLV) verfasst. Jörg Birkel war von 2003 bis 2009 als Dozent an der Deutschen Sporthochschule in Köln tätig.

    Corinne Mäder ist Ernährungswissenschaftlerin und und zertifizierte Sporternährungsexpertin der International Society of Sports Nutrition (CISSN). Die ehemalige Leistungssportlerin ist Ernährungsexpertin mit europäischer Funktion bei einem führenden Unternehmen für Sporternährung, berät Athleten und Hobby-Sportler in Ernährungsfragen und schreibt darüber hinaus Beiträge für Zeitschriften wie Fit for Fun, Runner's World und Shape.

    Dr. med. Peter Konopka ist Internist, Sportmediziner und Yogalehrer. Er studierte Medizin an den Universitäten in Erlangen, Tübingen und München. Als Assistent des damaligen Vereinsarztes des FC Bayern München konnte er zusätzlich wertvolle sportärztliche Erfahrungen sammeln. Anschließend absolvierte er eine gründliche internistische Ausbildung und war von 1977 bis 2003 als Oberarzt in der II. Medizinischen Klinik am Zentralklinikum in Augsburg tätig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit war er aktiver Radrennfahrer. Mit Radweltmeister Rudi Altig als Bundestrainer war er zwölf Jahre sportärztlicher Betreuer der Deutschen Rad-Nationalmannschaften der Straßenradrennfahrer und Querfeldeinfahrer bei Trainingslagern und Etappenrennen sowie bei insgesamt 16 Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. Außerdem wurde er von seinem indischen Yogalehrer, Herrn Jonas Remedios, zum Yogalehrer ausgebildet und 1991 zu seinem Nachfolger als Leiter seiner Yoga-Schule in Augsburg bestimmt.
    Zuletzt angesehen