Wildes Obst

Wildes Obst

Seltene Arten für den Garten
Hans-Joachim Albrecht
160 Seiten , 1 Farbfotos , 99 Zeichnungen
17.3 x 24.6 cm,
Laminierter Pappband
  • 978-3-8354-1855-4
  • Lieferbar

    Lieferzeit ca. 5 Tage

    30,00 € *

    ·inkl. MwSt. Versand / Zahlung

    · Widerrufsrecht

    Lieferzeit 3 - 5 Werktage

    Das einzige Buch zum Thema mit bildschönen, botanischen Illustrationen auf Tafeln.... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Wildes Obst"
    Wildobst umfasst alle essbaren Früchte von Gehölzen, die nicht zu den etablierten Arten wie Apfel oder Kirsche gehören. Einige, zum Beispiel Holunder, Kornelkirsche oder Mispel, wurden von unseren Vorfahren schon vor Jahrhunderten genutzt. Die meisten Wildfrüchte sind echtes »Superfood«, reich an hochwertigen Inhaltsstoffen, Vitaminen und Antioxidantien. Und viele eignen sich auch für den Anbau im eigenen Garten. Welche das sind, zeigt Gartenbauingenieur Hans-Joachim Albrecht. Er befasste sich 50 Jahre lang beruflich mit Wildobst und ist Experte für dessen Züchtung.
    - Der bibliophile Ratgeber: bildschöne, botanische Illustrationen auf Tafeln und einzigartig fundierte, umfassende Information
    - Wildobst-Gehölze im Porträt: bekannte und seltene Arten, von Sanddorn bis Gojibeere, alle in unserem Klima kultivierbar
    - Know-how für die Praxis: Expertenrat zur Auswahl für den eigenen Garten mit umfangreichen Sortenbeschreibungen
    Weiterführende Links zu "Wildes Obst"
    Unser Kommentar zu "Wildes Obst"
    160
    Hans Joachim Albrecht besuchte die Ingenieursschule für Gartenbau in Werder/Havel. Bereits während dieser Zeit fing er an, sich mit ,Wildobst zu beschäftigen. 1956 übernahm er in der damaligen DDR die Leitung der Vermehrung in der VEG Baumschule in Berlin-Baumschulenweg mit dem Auftrag die Anzuchts -und Vermehrungstechnologien sowie das Gehölzsortiment durch neu gezüchtete Sorten zu verbessern. Bekannt wurde er hier durch seine großen Erfolge in der Sanddornzucht. Nach Eintritt in den Ruhestand 1997 befasste er sich- immer noch neugierig und voller Energie- stärker auch mit exotischerem Wildobst, das er auf Reisen kennenlernte, ,und begann sein gesammeltes Wissen aufzuschreiben. Nach Ermunterung durch einige berufliche Weggefährten entschloss er sich nun zur Veröffentlichung seines umfangreichen Manuskripts.
     ,
    Zuletzt angesehen