Auf der Fährte des Jägers

Jagderzählungen
Gert G. von Harling
160 Seiten , 12 Zeichnungen
14.8 x 23.1 cm,
laminierter Pappband mit Schutzumschlag
  • 978-3-8354-1349-8
  • Lieferbar

    Lieferzeit ca. 5 Tage

    19,99 € *

    ·inkl. MwSt. Versand / Zahlung

    · Widerrufsrecht

    Lieferzeit 3 - 5 Werktage

    Ereignisreiche Jagderlebnisse in heimischen Revieren und auf Reisen: Auf der Fährte des Schwarzen... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Auf der Fährte des Jägers"
    Dieser Leitsatz des Autors, »Weltreisender in Sachen Jagd«, zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch. Der vielfach ausgezeichnete, weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannte Schriftsteller zählt unbestritten zu den modernen Klassikern der Jagdliteratur. Der erfolgreiche Safariführer Gert G. von Harling berichtet von Begegnungen in heimischen Revieren, bei denen er sich die Beute schwer erarbeiten musste, vom Leben als Fallensteller in Kanada, von erlebnisreichen aber auch ergebnisarmen Jagdreisen nach Kasachstan und Afrika. Alle Schilderungen sind voller Leben und Spannung, zeigen auf, wie abwechslungsreich, vielschichtig, verantwortungsvoll und trotzdem erfüllend Waidwerk auch in heutiger Zeit empfunden werden kann und geben Einblick in das tiefste Innere eines passionierten Jägers.
    Weiterführende Links zu "Auf der Fährte des Jägers"
    Unser Kommentar zu "Auf der Fährte des Jägers"
    160
    Gert G. von Harling war zehn Jahre lang Schriftleiter bei der Jagdzeitschrift Wild und Hund und einige Jahre Lektor für Jagd und Forst im Verlag Paul Parey. Heute ist er bekannt als freier Journalist, Jagdschriftsteller, Fachberater für Jagd- und Naturvideofilme, Übersetzer sowie Organisator und Begleiter von Jagdreisen. Er ist der meistgelesene Autor deutschsprachiger Jagdliteratur, Literaturpreisträger des Internationalen Jagdrates (CIC) sowie Kulturpreisträger des Deutschen Jagdschutzverbandes (DJV).
    Zuletzt angesehen