Das Teepflanzenbuch

Die besten Arten selbst anbauen & verwenden
Franz-Xaver Treml
128 Seiten , 120 Farbfotos
16.7 x 22.0 cm,
Broschiert
  • 978-3-8354-1669-7
  • Lieferbar

    Lieferzeit ca. 5 Tage

    18,00 € *

    ·inkl. MwSt. Versand / Zahlung

    · Widerrufsrecht

    Lieferzeit 3 - 5 Werktage

    Das einzige Buch zum Selbstanbau von Tee. Von einfach bis ausgefallen: 40 Teepflanzen in Porträts... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Das Teepflanzenbuch"
    Pflanzen für Kräutertees begleiten Franz Xaver Treml schon seit seiner Kindheit. Der »Kräuterpapst von Niederbayern« betrieb 30 Jahre lang die Raritätengärtnerei Treml, in deren Sortiment er stets viele Teepflanzen führte. In diesem Buch erfahren Sie alles über den Anbau von Teepflanzen im eigenen Garten oder auf dem Balkon.
    - Von bekannt bis ausgefallen: knapp 40 Teepflanzen in ausführlichen Porträts - alle für den eigenen Anbau geeignet.
    - Tremls Spezialwissen: alles zur Kultur im Garten und/oder auf dem Balkon, zur Ernte, zum Trocknen und zur Aufbewahrung, zur Anwendung, zu Inhaltsstoffen und Wirkung.
    - Wirkungsvolle Teemischungen selbst zubereiten: 12 Tee-Rezepte des Autors gegen Erkältung, bei Stress und Überlastung, für erholsamen Schlaf, zur Stärkung des Immunsystems und mehr. Alle Zutaten finden Sie im Buch beschrieben.
    - Mit Extra-Seiten zum Sammeln von ergänzenden Blüten, Beeren und Blättern in der Natur.
    Weiterführende Links zu "Das Teepflanzenbuch"
    Unser Kommentar zu "Das Teepflanzenbuch"
    128
    Franz-Xaver Treml war 30 Jahre lang Inhaber der Raritätengärtnerei Treml in Arnbruck im Bayerischen Wald. Die ökologisch arbeitende Gärtnerei ist spezialisiert auf Kräuter in verschiedensten Arten und Sorten, exotische Pflanzen und Tomatensorten. Tremls besonderes Augenmerk gilt Kräutern aller Art, vor allem jenen mit heilpflanzlichen Eigenschaften. Auch aktuell im Ruhestand befasst er sich mit der Thematik und hält dazu vielbesuchte Vorträge. Bekannt wurde er unter anderem durch Beiträge über den „Kräuterpapst vom bayerischen Wald“ im regionalen TV und im Bayerischen Fernsehen.
    Zuletzt angesehen