Gefährliche Meerestiere erkennen

Gefährliche Meerestiere erkennen

Gefahren, richtiges Verhalten, Erste Hilfe
Dieter Eichler
176 Seiten , 102 Farbfotos , 1 Zeichnungen
12.5 x 19.0 cm,
Broschiert
  • 978-3-8354-0661-2
  • Lieferbar

    Lieferzeit ca. 5 Tage

    12,95 € *

    inkl. MwSt. · Versandkostenfrei in D.

    Der Urlaubsbegleiter für Taucher und Schnorchler: alle giftigen und gefährlichen Meerestiere in... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Gefährliche Meerestiere erkennen"
    Der Urlaubsbegleiter für Taucher und Schnorchler: alle giftigen und gefährlichen Meerestiere in ausführlichen Porträts · Aussehen, Verbreitung, Verletzungssymptome, Erste Hilfe, ärztlaiche Behandlung · Wörterbuch deutsch-englisch für medizinische Fachbegriffe und Tiernamen.
    Weiterführende Links zu "Gefährliche Meerestiere erkennen"
    Unser Kommentar zu "Gefährliche Meerestiere erkennen"
    176
    Dieter Eichler ist seit seiner Kindheit von Tieren begeistert. Sein erstes Aquarium hatte er mit 9 Jahren. Später kamen Mäuse und Katzen hinzu, und schließlich auch Hunde. Schon mit 15 Jahren entdeckte er Fotografieren als sein Hobby. 1961 absolvierte er seinen ersten Tauchkurs als Rettungstaucher. Seine erste Tauchreise in die Tropen 1977 machte ihn regelrecht süchtig nach diesen exotischen Lebensräumen. Er arbeitete als Tauchlehrer auf den Malediven und begann dann mit der Unterwasserfotografie. 1985 eröffnete er eine eigene Tauchbasis in Thailand. Seit 35 Jahren hat Dieter Eichler auch Erfahrungen in der Haltung und Erziehung von Hunden. Er ließ sich in Pädagogische Psychologie ausbilden und widmet sich mit viel Engagement der Therapie verhaltensgestörter Hunde und hat schon bei zahlreichen Hundehaltern zu einem harmonischen, partnerschaftlichen Verhältnis zu ihrem Hund beigetragen. Seine Fotos erschienen in vielen Büchern und Magazinen, und er befasste sich intensiv mit Meeresbiologie, Ichthyologie (Fischkunde) und Hundepsychologie. Seit 1991 entstanden mehrere Bücher, teilweise in Zusammenarbeit mit namhaften Biologen.
    Zuletzt angesehen