Der Garten meiner Mutter

Der Garten meiner Mutter

Geschichten aus dem Erbgarten
Christine Paxmann
128 Seiten
12.3 x 19.6 cm,
Laminierter Pappband
  • 978-3-8354-1735-9
  • Dieser Artikel erscheint am 09.10.2017

    Dieser Artikel erscheint am 9. Oktober 2017

    15,00 € *

    inkl. MwSt. · Versandkostenfrei in D.

    Kurze liebevolle Geschichten, voller Achtsamkeit und Humor: anrührend, anregend und inspirierend.... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Der Garten meiner Mutter"
    Kurze liebevolle Geschichten, voller Achtsamkeit und Humor: anrührend, anregend und inspirierend. Das Weiterentwickeln und Formen eines Erbgartens: mit Erinnerungen kreativ und schöpferisch umgehen. Konkret gärtnerisch: die Verantwortung für geerbtes Grün übernehmen und es im Sinne des Vorbesitzers für die Zukunft gestalten.
    Weiterführende Links zu "Der Garten meiner Mutter"
    Unser Kommentar zu "Der Garten meiner Mutter"
    128
    Christine Paxmann, 1961 in München geboren, lebt rund ums Buch – schreibt, illustriert, konzipiert, was zwischen zwei Buchdeckel passt und ihr Interesse weckt. Und das seit mehr als 25 Jahren. Kinder(bücher), Koch(bücher), Kunst(bücher) ganz vorne dran. Angereichert mit dem ein oder anderen Roman neben Geschenkbüchern, Biografien und vielen Artikeln in der Fachzeitschrift Eselsohr, die sie seit acht Jahren herausgibt. Komplett wird das Menü aber erst durch Sohn und Vierbeiner, mit denen sie zwischen München und Alpenrand pendelt.
    Zuletzt angesehen