Welcher Baum ist der richtige für mich?

Der Hausbaum ist ein besonderer Baum, er muss zum Grundstück und den Hausbewohnern passen. Er erfüllt viele Zwecke: spendet Schatten, hält Wind ab oder füllt die Speisekammer mit Früchten. Der Hausbaum ist etwas Beständiges, überdauert meistens Generationen von Bewohnern und kann so zum Freund der Familie werden.

Der Hausbaum

Bärbel Faschingbauer zeigt in "Der Hausbaum" (BLV Buchverlag), wie Sie den passenden Baum finden, an dem Sie lange Freude haben. Dabei geht die Autorin auf alle Gartengrößen ein und zeigt entsprechende Möglichkeiten für Eingänge, Vorgärten sowie mittelgroße und größere Gärten. So ist die Magnolie eine kapriziöse, aber dennoch unvergleichliche Schönheit, die sich als Hausbaum im Vorgarten eignet. In kleinen und mittelgroßen Gärten findet die Hainbuche Platz. Sie ist ein echter Allrounder: robust, schnittverträglich, anspruchslos und beeindruckt mit ihrer Größe. Größere Gärten eignen sich zum Beispiel für einen Walnuss-Baum. Dieser ist ein Klassiker unter den Hausbäumen und wird bis zu 150 Jahre alt.

Die Autorin

Bärbel Faschingbauer ist Diplom-Ingenieurin der Landespflege und arbeitet in den Bereichen Gartenkultur, Gartendenkmalpflege, Pflanzenverwendung und Gartenpädagogik. Zusätzlich textet sie für Fachzeitschriften, Bücher und alle Kommunikationsmedien rund um das Thema Garten.

Gerne vermitteln wir den Kontakt von Frau Faschingbauer für Veranstaltungen in Ihrer Buchhandlung. Wenden Sie sich dazu an Carina Pfannkuche. Bestellungen richten Sie bitte an Franziska Mayer

  • Der Hausbaum. Wie man den Baum fürs Leben findet
  • Bärbel Faschingbauer
  • 96 Seiten, 100 Fotos
  • Lamminierter Pappband
  • ISBN: 978-3-8354-1706-9