Nachspeisen: Neues Mitglied der Stuber-Familie

Seit über 60 Jahren begleitet "die Stuber" Anfänger und schon erfahrenere Hobbyköche beim Kochen. Das Grundkochbuch "Ich helf dir kochen" ist ein echter BLV-Klassiker und Dauerbrenner. Zusammen mit "Ich helf dir backen", das erstmals 2005 zum 50. Geburtstag von "Ich helf dir kochen" erschien, wird es gerne beim Auszug an die Kinder verschenkt. 

"Ich helf dir kochen - Reprint von 1955" ist in diesem Frühjahr erschienen und eine Art Zeitdokument. Hier sind neben den Originalrezepten viele Hinweise zum richtigen Führen eines Haushaltes enthalten: die Verwendung von saisonalen und regionalen Lebensmitteln, die Resteverwertung und die heute etwas irritierend anmutende "kleine Küchenkosmetik". 

Das neueste Mitglied in der Stuber-Familie ist nun "Ich helf dir kochen - Nachspeisen". Diese gehören für die meisten Menschen zu einem guten Essen dazu und bilden den krönenden Abschluss eines Menüs. Von einfach bis ausgefallen, von klassisch bis exotisch haben die Autorinnen hier die von ihnen selbst erprobten Rezepte zusammengetragen. Unterteilt sind die Gerichte in cremige und fruchtige Nachspeisen, Mehlspeisen sowie Dessertkuchen und Kekse. Ein Kapitel ist den Desserts gewidmet, die Mutter und Tochter von ihren Reisen mitgebracht haben. In den Grundlagen für feine Nachspeisen wird das wichtigste erklärt, sodass die Gelinggarantie wie bei allen Stuber-Büchern auch hier gewährleistet ist. 

Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind, richten Sie Ihre Bestellungen gerne an Franziska Mayer