Digitale Vorschau - wohin geht die Reise?

Schon seit 2014, als einer der ersten Ratgeberverlage überhaupt, ist BLV in Sachen digitale Vorschau aktiv. In den USA schon seit längerem aktuell, gewinnt das Thema auch bei uns im deutschsprachigen Markt zunehmend an Bedeutung. Zurzeit sind wir in allen digitalen Vorschausystemen vertreten - doch wohin soll die Reise für uns gehen? Während die Vertreter von EDELWEISS und vlb-TIX um Akzeptanz ringen, wollen wir Sie einfach mal ganz direkt fragen: In welchem System wollen Sie BLV künftig sehen? 

Bereits in der Pilotphase testeten wir das Angebot von EDELWEISS und waren somit digitaler Vorreiter unter den Ratgeberverlagen. Unter dem Reiter „Spitzenkataloge“ finden Sie dort regulär unsere aktuellen Vorschauen und das Jahresverzeichnis BLV-TOP-100. Wie links im Bild gezeigt gibt es unter dem Reiter „Aktionen“ unsere Themenkataloge (aktuell zum Beispiel zum Trendthema Baum oder eine Themenwelt zum bevorstehenden Oktoberfest) sowie weitere Buchhandels-Aktionen. 

Ebenfalls seit 2014 finden Sie uns im Angebot von Novi24. Im vergangenem Herbst stiegen wir dann auch bei vlb-TIX (Log-in erforderlich), dem zweiten Player am Markt, als sogenannter Premiumverlag ein. Die Präsentation der einzelnen Titel sehen Sie rechts im Bild. 

Für uns stellt sich nun die Frage, ob wir dauerhaft in allen Systemen vertreten sein sollten. Haben Sie als Buchhändler sich für eines der beiden entschieden und wenn ja aus welchen Gründen? Fühlen Sie sich von der aktuellen Präsentation der Titel, Themenwelten und Aktionen angesprochen? Sind ausreichend Materialien eingestellt? Ihr Feedback zu den digitalen Vorschauen interessiert uns brennend, damit wir unseren Auftritt für Sie noch sinnvoller und praktischer gestalten können. Das Ziel ist, eine nutzerfreundliche Grundlage für die tägliche Arbeit, das Vertretergespräch und die Bestellvorgänge zu schaffen, ohne dass Sie uns im digitalen Wald vor lauter Dateien verlieren. 

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback und freuen uns aufs Wiedersehen bei EDELWEISS, vlb-TIX und Co.! Für alle Fragen rund um das Thema digitale Vorschauen ist Ihre Ansprechpartnerin Stefanie Keiber für Sie da.