Flowerpower Zyklus in Balance

Flowerpower Zyklus in Balance

Mit Pflanzenwissen natürlich Frau sein. Tag für Tag im eigenen Rhythmus
Anja Maria Engelsing
128 Seiten , 10 Farbfotos , 40 Zeichnungen
17.0 x 22.6 cm,
Laminierter Pappband
  • 978-3-8354-1823-3
  • Dieser Artikel erscheint am 10.09.2018

    Dieser Artikel erscheint am 10. September 2018

    18,00 € *

    ·inkl. MwSt. Versand / Zahlung

    · Widerrufsrecht

    Alles über den weiblichen Zyklus Tag für Tag: Rezepte und Wissen aus der Natur für den... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Flowerpower Zyklus in Balance"
    Sie fühlen es selbst: Sie leben authentischer mit Ihren Gezeiten, nicht gegen sie. Sie schätzen das bessere Empfinden Ihrer eigenen Weiblichkeit, das intensivere Körper- und Lustgefühl. Sie sind selbstbewusster und leistungsfähiger, da Sie Ihre starken und schwächeren Phasen
    kennen und optimal nutzen. Emanzipation heißt, die weibliche Stärke bewusst zu leben. Sie ist ein Geschenk- und eine Herausforderung, die Sie mit diesem Buch Monat für Monat meistern!
    - Flowerpower: das 1 x 1 der Heilpflanzen
    - Der Zyklus: Menstruation, Folikelphase, Gelbkörperphase, Eisprung, Gelbkörperrückbau…
    - Special: Pubertät, Hygiene, Intimgesundheit, Orgasmus, Verhütung, PMS, Schwangerschaft…
    Weiterführende Links zu "Flowerpower Zyklus in Balance"
    Unser Kommentar zu "Flowerpower Zyklus in Balance"
    128
    Die Verbindung der Möglichkeiten sowohl der traditionellen Medizin als auch der Naturheilkunde ist der Schwerpunkt des Arbeitens von Dr. Anja Maria Engelsing. Sie ist seit mehr als 20 Jahren als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit den Schwerpunkten Homöopathie und Naturheilverfahren, insbesondere Heilpflanzenkunde, tätig und in Bad Feilnbach nahe München mit eigener Praxis niedergelassen. Ihr sehr fundiertes Wissen um die Gesetze der Seele, und speziell auch zur Folgenschwere von Traumatisierung aller Art, haben Achtsamkeit und Mitgefühl zur zentralen Haltung ihres Arbeitens gemacht. Die Heilwirkung vor allem heimischer Pflanzen entspricht mit ihren vielfältigen Möglichkeiten, die Eigenregulation anzuregen und damit wirkliche Heilung zu ermöglichen, anstatt »von außen« gesund »machen« zu wollen, ihrer tief empfundenen Überzeugung, dass es viele Wege zum Heilsein gibt, und jede Frau den für sich richtigen selbst entdecken kann.
    Zuletzt angesehen