Hochtouren - Eisklettern

Alpin-Lehrplan Band 3
Andreas Dick, Peter Geyer
224 Seiten , 385 Farbfotos , 53 Zeichnungen
19.0 x 24.0 cm,
Broschiert
  • 978-3-8354-1724-3
  • Lieferbar

    Lieferzeit ca. 5 Tage

    30,00 € *

    inkl. MwSt. · Versandkostenfrei in D.

    Klettern in Firn, Eis und Mixed-Gelände: Bewegungstechnik und Taktik. Sicherungstechnik am... mehrKurzbeschreibung
    Produktinformationen "Hochtouren - Eisklettern"
    Klettern in Firn, Eis und Mixed-Gelände: Bewegungstechnik und Taktik. Sicherungstechnik am Gletscher und in absturzgefährdetem Gelände. Theorie: Ausrüstung, Gletscher- und Wetterkunde, Bergrettung und Erste Hilfe, Biwak, Orientierung, alpine Gefahren, Risikomanagement, Tourenplanung, Trainingslehre. Umwelt- und Naturschutz.
    Weiterführende Links zu "Hochtouren - Eisklettern"
    Unser Kommentar zu "Hochtouren - Eisklettern"
    224
    Andreas Dick ist Redakteur bei DAV Panorama, der Mitgliederzeitschrift des Deutschen Alpenvereins. Er studierte Umwelt- und Verfahrenstechnik in Weingarten, ist staatlich geprüfter Berg- und Skiführer und Mitglied im DAV-Lehrteam Bergsteigen und im erweiterten Lehrteam Sportklettern. Nach einigen Jahren Redakteurszeit bei Alpin war er als freier journalistischer Mitarbeiter für fast alle deutschsprachigen Alpinzeitschriften tätig. Der begeisterte Allround-Alpinist kennt viele große Fels-, Eis- und kombinierte Routen in den Alpen und in Schottland (z.B. Eiger Nordwand, Walkerpfeiler, 2 x Droites Nordwand, Point Five Gully), hat an Expeditionen in Nepal und Pakistan (Erstbegehungen im Karakorum) teilgenommen und Sport- und Wasserfall-Klettereien erstbegangen. Gemeinsam mit seiner Frau und der gemeinsamen Tochter Ronja lebt er in Planegg bei München.

    Peter Geyer ist staatlich geprüfter Berg- und Skiführer sowie Skilehrer. Darüber hinaus ist er Ausbildungsleiter in der Bergführerausbildung und Sachverständiger für Berg-, Kletter- und Lawinenunfälle. Peter Geyer beging viele große Routen in den Alpenwänden und leitete zahlreiche Expeditionen im Himalaya, in den Anden und in Alaska.
    Zuletzt angesehen